Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Dienstag, August 22, 2006

Eschte Fründe.

Kacke. Heute speieln Calexico in der Columbiahalle und ich habe keine Lust, hinzugehen. Vielleicht ist Martina auch wieder da, die Ex-Mitbewohnerin meiner Ex-Freundin, damals, als ich nach Berlin kam und erstmal dort gewohnt hab. Als wir drei Monate später dann zusammenzogen, hatte plötzlich keiner Zeit und Bock, uns beim Umzug zu helfen. Nur Martina war da. Die musste aber die Blätter ihrer Zimmerpflanzen abstauben, während wir zu zweit die ganzen Möbel aus dem 4. Stock im Hinterhaus der Kanzowstr. 8 in den Bully wuchteten.

Seit dem sehe ich sie nur auf Calexico-Konzerten. Beim ersten Mal habe ich noch Hallo gesagt; sie hat sich nach 2 Sätzen umgedreht und ist weggegangen. Das mit dem Ansprechen habe ich mir dann bei dem folgenden Malen geschenkt.

2 Comments:

At 11:10 nachm., Anonymous tabea said...

denke nun schon den ganzen abend daran, dass calexico spielen und wähnte dich eigentlich dort. warum keine lust?! wäre gar nicht drauf gekommen, an sie zu denken, wenn sie mir heute nacht nicht im traum erschienen wären! da gaben sie ein kleines konzert in einem ganz versteckten club in berlin und nur echte insider wussten davon, sodass wir nur eine handvoll leute da waren. und irgendwie spielten sie alle mal abwechselnd, jeder so ein liedchen, nur paul niehaus wollte nicht spielen, da er seinen kummer im bier ertränkte, weil er so verliebt in mich war und ich keine notiz davon genommen hatte... träume...

 
At 8:17 nachm., Anonymous Jens said...

@tabea: Echt, Du träumst von Calexico? Toll! Ich hab´s nur zu Pete Townshend und den Beatles geschafft, wobei ich mehr von Paul und John, als von Pete und Keith geträumt habe. Das weiß ich ganz sicher, denn an diese Art Träume erinnere ich mich immer sofort.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home