Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Donnerstag, Juni 29, 2006

Dziuks Küche im Quasimodo am Fr. und Sa.



Danny Dziuk und seine Küche sind ein klarer Fall von: Warum sind die nicht berühmt? Grund dazu gäbe es natürlich genug. Z.B. die vier Alben, die Dziuks Küche bisher eingespielt haben. Oder die Songs, die Danny für Stoppok geschrieben hat (z.B. Wetterprophet). Oder die Filmmusiken, die er zusammen mit Lutz Kerschowski macht.

Aber Danny macht seine Sachen nur unter seinen Bedingungen und in seinem Tempo. Und das meist auch noch allein. Damit da aber mal ein bisschen mehr bei rumkommt, habe ich vor kurzem ein paar Management-Aufgaben für ihn übernommen. Und wir haben einiges vor.

Morgen, am Freitag sowie am Samstag wird im Quasimodo erstmal ein Live-Album aufgenommen; gefilmt wird auch und je nach Ergebnis gibts auch eine DVD. Denn Dziuks Küche sind Live wirklich gross, deshalb wird im nächsten Jahr auch ausgiebigst getourt. Hier kann man schonmal hören, was einen erwartet. Und Boogie bastelt momentan an einem relaunch der etwas verschlafenen Dziuks-Küche-Homepage. Den Rohbau habe ich schon gesehen, und der ist schon Preiswürdig.

4 Comments:

At 10:24 nachm., Anonymous Captain said...

Berlin, Berlin, immer nur Berlin. Was hat diese Stadt, was ich nicht habe? Aber Recht hast Du: Danny Dziuk ist ganz groß, ich habe ihn im Hamburger Polittbüro gesehen und war hin und wech.

Aber um Himmels Willen: zweimal gegen das WM-Viertelfinale anspielen ist mindestens einmal zu viel.

 
At 10:51 vorm., Anonymous Margit said...

Na, das freut mich ja, daß Ihr meinen Lieblingsmusiker tatkräftig unterstützen wollt!
Liebe Grüße auch!

 
At 11:02 vorm., Blogger The Haarbüschel said...

Bin auch sehr gespannt, ob heute und morgen jemand kommt. Aber wird schon.

Margit, sehen wir uns im Quasi?

 
At 11:57 vorm., Anonymous Margit said...

Ja, hab vor, heute abend zu kommen. Und hoffe, daß ich das um 22.30 Uhr, wenn ich denn langsam losziehen müßte, auch noch so sehe...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home