Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Freitag, April 07, 2006

The importance of being Morrissey

Das der gemeine blogger auf Morrissey steht, liegt ja auf der Hand, denn unter allen Narzissen hat er die Welt mit den schönsten Blüten beglückt. Ich halte die Smiths ja neben den Beatles für das nahezu einzig erwähnenswerte, das "die Insel" uns im Bereich der Popmusik geschenkt hat, und muss sagen, dass sich auch Morrissey - von einigen Formtiefs mal abgesehen - recht gut hält. Und wer gibt seinen Alben schon so enigmatisch-schöne Titel wie er?

Channel 4 hat vor ca. 3 Jahren eine äusserst sehenswerte Doku gedreht, die jemand freundlicherweise geyoutubed hat, und deren ersten, zweiten, dritten und vierten Teil man hier schauen kann. Man erfährt so interessante Dinge wie die Tatsache, das Morrissey niemals telefoniert, sondern sich ausschliesslich per Fax mitteilt, denn das "ginge schneller". Die Sparks waren in der nächsten Szene völlig verwirrt, dass sein letztes Fax an sie an einem Computer geschrieben wurde und kommen nicht umhin, dies für das Ende der Kultur generell zu halten.

Wie gesagt, good stuff.

via

1 Comments:

At 6:22 nachm., Blogger HDN said...

Echt jetzt, der gemeine Blogger steht auf Herrn Morrissey ? Das ist eine gewagte These. Beim Durchblättern des jeweils neuesten MOJO zähle ich grob mit, wie oft er erwähnt, abgebildet oder promotet wird. Inzwischen hat er Bob Dylan damit wohl eingeholt.
Und das macht mich ratlos.
Trotz offener Ohren und hoher Toleranz erschließt er sich mir einfach nicht.
Dann bin ich ja wohl kein gemeiner Blogger, aber vielleicht ein ungemeiner. {grins-träller}
Frohes WE
HDN

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home