Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Dienstag, Juli 04, 2006

Dziuks Küche letzten Samstag

Schade, das so wenig Leute im Quasimodo waren, aber während er der WM ist ja anscheinend alles egal.


"Denk'Da Lieber Nochmal Drüber Nach"
YouTube direkt

12 Comments:

At 1:03 nachm., Anonymous Captain said...

Ach um Himmels Willen, wiederholt es doch einfach nochmal im September, wenn alle wieder da sind. Und schick ihn bitte nach Hamburg. Da ist auch schön.

 
At 1:37 nachm., Blogger The Haarbüschel said...

Kommt alles. Nächstes Jahr wird The Year Of The Küche.

 
At 3:10 nachm., Anonymous Anonym said...

Also diese ständige Miesmacherei wegen des Fussballs kann einem aber auch langsam auf den Zeiger gehen!!! Freut euch, es ist ja am Sonntag vorbei. Dann ist das Land endlich wieder in der grauen "Alles-Scheiße-Stimmung"! Aber anscheinend können einige Menschen so viel gute Laune einfach nicht ertragen.
Ich hatte an diesen Tagen auch die Wahl und habe mich bewusst FÜR Fussball entschieden. Und habe es nicht bereut. Aber wenn man so manche Blogs liest, muss man sich ja wirklich fragen, wer denn die ganzen Leute sind, die zusammen feiern - Blogschreiber scheinen jedenfalls die große Ausnahme zu sein!

 
At 3:39 nachm., Blogger The Haarbüschel said...

Ja. Schlimm, nicht?

 
At 6:51 nachm., Blogger CoolBee said...

Wäre gern dabei gewesen! Schick ihn auch mal nach Hannover!!! @ Anonymus: Fehlt dir die Phantasie dir vorzustellen, dass man auch ohne Nationalbeflaggung und/oder Fußball lustisch sein kann? Soweit isses schon...

 
At 10:56 nachm., Blogger DieMitDemScheitSpricht said...

N'abend!
Ganz unabhängig davon, daß mir da im Hirn wohl so eine Säure für das Thema 'Fußball' ja sowas von fehlt..habe ich zumindet ein Problem mit der Sprachverständlichkeit dieses Songs!Was ich wiederum für deutlich mehr schade halte, als das mit dem Fußball!
Sonst allet jut bei Euch?
LG!
Menno, die Buchstaben-Codes werden aber auch immer länger..

 
At 10:20 vorm., Anonymous Margit said...

Die Idee mit dem Video ist ja klasse, Martin, aber mein PC ist wohl zu ömelig. Der macht da nur nervtötenden Krach draus. LEIDER!
Aber daß 2007 "year of the küche" werden soll, hört sich sehr gut an, finde ich!

"Na los, dreh's lauter, spiel diesen Western!"

Und liebe Grüße auch!

 
At 11:04 vorm., Blogger Boogie said...

Sehr schön, Danny war schon immer der bessere Stoppok. Nee, bloss kein Stoppok-Bashing, ich mag Stoppok seit langer, langer Zeit und auch bevor ich überhaupt wußte, das Danny viele der großen Stoppok Titel geschrieben hat...

Der Song passt wie Faust auf's Auge, der WM Song ohne Fussball. Gekrönt mit einem Robert Johnson Zitat vom Rohe. Das ist doch Hans Rohe, oder? Hut ab und Respekt.

 
At 5:42 nachm., Blogger The Haarbüschel said...

Ja, das ist der erstaunliche Hans. Schon ein sau-guter Gitarrist. Ich erinnere mich an manches Mal bei den Dead Flowerz, wo wirklich phantastisches Zeug gespielt hat, einfach so.

Den WM-Bezug hatte ich gar nicht gesehen. Stimmt aber natürlich.

 
At 6:01 nachm., Anonymous margit said...

Wochen später besitze ich nun einen feinen neuen iMac und endlich auch einen DSL-Zugang, so daß ich Deine Videos jetzt bestens empfangen kann. Klasse alles!

 
At 8:10 nachm., Blogger The Haarbüschel said...

Hey! Nur für die Videos einen iMac jekooft? Ich bin begeistert! :)
Freut mich, das sie Dir gefallen!

 
At 8:06 nachm., Anonymous Margit said...

Natürlich nicht nur für die Videos! Mein alter PC war einfach ziemlich unbrauchbar mittlerweile, und ich wollte schon lange mit der GarageBand-Software von apple musikalisch rumprobieren. Und dann kam der neue Job, der mir einen Kredit ermöglichte, den ich nun laaangsam abzahlen werde...
Und der iMac ist oberklasse, es tun sich unendliche Möglichkeiten auf, neue Musiken kennenzulernen und evtl. selber zu entwickeln (wenn ich denn nach & nach technisch durchblicke). Jedenfalls kann ich Deine musikalischen Infos nun in bester Qualität empfangen, was sehr prima ist. Also bin ich gespannt, was Du uns zukünftig noch alles ans LiederHerz legen wirst. Ich werd's mir anhören.
Grüße!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home