Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Montag, Februar 12, 2007

Ich weiss, wem Du die letzten Jahre gemailt hast.

Microsoft Benutzerdaten, lieber Freund. Die sollte man löschen, wenn man seinen alten Rechner bei ebay vertickt. War ganz lustig was Du über Deine Alimentezahlungen geschrieben hast... Ha! Spässle gemacht! Musste die Platte eh für OSX löschen und habe natürlich nichts gelesen. Aber trotzdem: Es hätte mich keine 5 Minuten gekostet.

2 Comments:

At 5:18 nachm., Blogger Bastian said...

Dient doch nur der Kundenzufriedenheit, sei doch nicht so!

 
At 1:24 nachm., Blogger daggi said...

Hatte vor kurzem ein iMac bei Ebay gekauft, kaum eingeschaltet und angeschlossen piepte es ständig. Ach ja, die Googlemails den letzte 6 Monaten wurden zuerst abgerufen, und weil es ja Gmail ist, kriegt die Exbesitzerin das gar nicht mit. Was ich nicht verstehe, ist warum man mindestens 6 Kontaktanzeigenprofile abgibt, um sie dann innerhalb weniger von 24 Stunden wieder zu löschen.

Die Platte will ich eh löschen, es gibt zu viele schrottige Microsoftprogramme drauf. Dafür benötige ich aber Mac OS 9.2 bzw. irgendwas, was auf ein 233 MHz iMac mit Tray-CD-ROM ordentlich läuft.

Wer kann helfen? Hinweise über http://ihatemyneighbours.blogspot.com bitte.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home