Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Dienstag, November 08, 2005

Ich verstecke Haarmilch

Wahnsinn, wie lange sich offene H-Milch so hält.

2 Comments:

At 3:08 nachm., Blogger Boogie said...

Wahnsinn, früher war alles anders. Da gab's Milch in Flaschen. Wie gedankenlos das war, wissen wir spätestens seit der Tetrapack Werbung. Ein paar böse Buben aus meinem Chemiekurs, kurz vor'm Abi, kippten so'ne volle Flasche Kuhmilch in die Lüftungsschlitze des Chemielehres Mercedes. Der hatte eine Klimaanlage, der Mercedes. Und nach kürzester Zeit ein Geruchsproblem. Ich hab' Chemie vor dem Abi abgegeben.

 
At 5:34 nachm., Blogger Donner said...

kurz vor`m abi haben wir 450g Gehacktes in die Ausgüsse der ÜK (Übergroße Klasse) gestopft. So tief, dass man es nicht mehr sehen konnte. Ich denke das war eine schöne warme Jahreszeit für alle Lehrer und Noch-Schüler, die dort Unterricht hatten. Mich würde interessieren, ob die die Wände aufgestemmt haben, um nach einer verendeten Ratte zu suchen...
Mal nachfragen!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home